Titelbild: Poing


wappen_poing.png
Gemeinde Poing


Das Neubaugebiet „W7" in Poing geht in die Umsetzung

23.10.2019. Poing. Platz für neue Einwohner schafft die Gemeinde Poing mit dem Neubaugebiet W7, das nördlich der Bergfeldstraße entsteht. Nun stehen die Erschließungsarbeiten für das Neubaugebiet durch das Versorgungsunternehmen VE|MO an.

Um die geplante Umsetzung des Neubaugebiets zeitgerecht realisieren zu können, beginnen zunächst die Erschließungsarbeiten für das Plangebiet.
Geplant ist der Baubeginn für die Kanalleitungen in der KW 45 (ab dem 4. November 2019). Die Bauzeit wird voraussichtlich 6 Monate betragen, so dass im April 2020 die Maßnahme abgeschlossen sein wird.

Im Zuge der Arbeiten werden zeitweise halbseitige Straßensperrungen auch der an das Neubaugebiet angrenzenden Straßen erforderlich. Diese sollen jedoch während der Schulferien erfolgen.
Die Sperrungen sind zur Gewährleistung der Verkehrssicherheit und der Baustellenabwicklung erforderlich. Nähere Informationen und konkrete Termine können auch der Homepage von VE|MO (www.gku-vemo.de) unter der Rubrik „Baustellen" jeweils entnommen werden.

Wir bitten schon jetzt alle Betroffenen um Verständnis für die mit der Baumaßnahme einhergehenden, unvermeidlichen Geräuschentwicklungen und eventuelle Verkehrsbehinderungen. VE|MO wird die Unannehmlichkeiten so gering wie möglich halten.

Anwohner können sich im Bedarfsfall unter der Rufnummer 08121/ 701-0 mit uns in Verbindung setzen.

 

 



 


Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Hier finden sie unsere Datenschutzerklärung